Vorgehen bei positiver Testung / bestätigter Infektion

 

Positiver Antigen-Schnelltest

Wer sich zu Hause positiv testet, kommt nicht zur Schule. Die anschließende Durchführung eines PCR-Tests ist Pflicht! Die Fahrt zum PCR-Abstrich darf nur unter Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung ohne Nutzung des ÖPNV und auf dem direkten Hin- und Rückweg erfolgen.

Meldet positive Selbsttestergebnisse bitte unverzüglich der Schulleitung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und veranlasst umgehend einen PCR-Test!

 

Quarantäne bei bestätigter Covid-19-Infektion

Nach dem geänderten „Absonderungserlass“gelten seit dem 04.05.22 folgende Regelungen bzgl. der Quarantäne (auch für Personen, die sich am 04.05. bereits in Quarantäne befanden):

Für infizierte Personen (pos. PCR-Test) gilt:

  • 5 Tage Quarantäne, gerechnet vom Zeitpunkt des ersten positiven Abstriches als Tag 1.
  • Kein früheres „Freitesten“ (Verkürzung der Quarantäne auf weniger als 5 Tage) möglich.
  • Nach Ablauf der 5 Tage (also am 6. Tag) ist eine Rückkehr auch ohne Test möglich, wenn die Person 48 Std. vor der Rückkehr symptomfrei ist (vgl. Schnupfenplan).
  • Ein negatives Schnelltestergebnis vor der Rückkehr wird dennoch DRINGEND empfohlen. Es sollte selbstverständlich sein, dass man nicht wissentlich als infektiöse Person die Schule betritt!
  • Wer trotz positivem Schnelltestergebnis am 6. Tag in die Schule zurückkehren möchte, informiert bitte vorher die Klassenlehrkraft darüber, damit entsprechende Schutzmaßnahmen (z.B. Sitzordnung) für die Klassenkameraden getroffen werden können.

Für Kontaktpersonen gilt:

  • Kontaktpersonen sind Personen, die in einem Haushalt mit der infizierten Person leben oder längeren Kontakt ohne Maske mit dieser Person in einem geschlossenen Raum hatten.
  • Sie dürfen weiterhin zur Schule kommen, sollten jedoch konsequent Maske tragen, sich täglich testen und sorgsam auf Symptome achten!
  • Diese Regelung gilt gleichermaßen für genesene, geimpfte wie ungeimpfte Kontaktpersonen.

Zu weiteren Details verweisen wir auf die FAQ des Gesundheitsamtes des Kreises Rendsburg-Eckernförde: https://www.kreis-rendsburg-eckernfoerde.de/gesundheit-pflege/corona-kompakt/faq-ab-03022022-infizierte-und-kontaktpersonen