Corona Informationen

Sport erleben

Sport erleben klein web

"SPORT ERLEBEN" lautet unser Leitsatz für den Qualitätsbereich Sportangebote.

Durch ein abwechslungsreiches Angebot möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler dazu anregen, vielseitige Interessen und Fähigkeiten in möglichst vielen Bereichen des Sports zu entwickeln. Die Erfahrung, Bewegung selbst zu erleben und sich gemeinsam mit anderen spielerisch zu bewegen, steht für uns dabei im Mittelpunkt.

Gelegenheit dazu gibt es nicht nur im regulären Unterricht oder Wahlpflichtunterricht, sondern ebenso bei zahlreichen Wettkämpfen und in vielen Arbeitsgemeinschaften.

Unser Ziel ist es, die Vielfalt unseres Angebotes aufrechtzuerhalten und den Interessen unserer Schülerinnen und Schüler anzupassen.

 

Bundesjungendspiele Turnen

BJS Turnen 2016Die Bundesjugendspiele Turnen gehören zu den klassischen schulinternen Wettkämpfen, bei dem jeder/jede zeigen kann, was er/sie im Sprtunterricht gelernt hat. Die Turnerei (in allen Varianten - vom Klassischen Gerätturnen, über den Trendsport Parcour bis hin zum Gerätebrennball ist aus unserer Sicht ein wichtiger Bestandteil der körperlichen und sportlichen Entwicklung, da hier der Aufbau von Körperspannung und gesunder Haltung im Mittelpunkt steht.

 

Altenholz Olympics

HP OS Ahz OlympicsIWährend die Schüler*innen der Klassen 6 bis 10 die Bundesjugendspiele in den klassischen Leichtathletikdisziplinen Lauf, Sprung, Wurf und Sprint im Stadion Klausdorf absolvieren, sind unsere Fünftklässler*innen traditionell auf dem Sportgelände am Gymnasium gefordert: Jeweils vier hochmotivierte Mannschaften der einzelnen Klassen treten dann im Rahmen der Altenholz Olympics an, die aus acht Wettkämpfen der Spiele-Leichtathletik bestehen. So messen sich die Teams z.B. in den Disziplinen Hindernissprint, Medizinballweitflug, Biathlon oder Fünfsprung und stellen ihr Sportwissen im Olympia-Quiz unter Beweis. Zwar sind sämtliche Einzelleistungen wichtig für die Teamwertung, aber nur die Leistungen aller vier Teams der Klasse zusammen entscheiden darüber, welcher fünften Klasse der Platz auf dem obersten Treppchen gebührt.

Bei der Durchführung der Veranstaltungen wird die Fachsport Sport tatkräftig unterstützt von engagierten Sportklassen höherer Jahrgänge, die die Betreuung der Mannschaften und Stationen übernehmen und ohne deren Engagement eine Durchführung derartiger Großveranstaltungen nicht möglich wäre.

 

Helgoland-Staffelmarathon

Seit über zehn Jahren ist die Teilnahme am Helgoland-Staffelmarathon auf Kreis- und Landesebene fester Bestandteil des Schulsport-Veranstaltungskalenders am Gymnasium Altenholz. Aufgrund der vielen laufbegeisterten Orientierungsstufen-Schüler*innen und Eltern unserer Schule sind wir breit aufgestellt und können regelmäßig auf die vorderen Plätze im Kreis Rendsburg-Eckernförde laufen, welches uns die Qualifikation für das Landesfinale auf Helgoland ermöglicht.

Der Helgoland-Staffelmarathon, der mittlerweile seit knapp 20 Jahren für die besten 48 Schleswig-Holsteiner Schulmannschaften ausgetragen wird, kann mit seiner perfekten Organisation, einem bunten Rahmenprogramm und sportlich hochwertigen Wettkampf immer wieder alle Beteiligten überzeugen, so dass auch für unsere zukünftigen Altenholzer Mannschaften die stimmungsvolle Finalteilnahme auf der Hochseeinsel angestrebt ist.

Arne Tesch

(Fachschaftsleitung Sport)

Spieleturnier mit der Gemeinschaftsschule

Floorball webJedes Jahr vor den Halbjahreszeugnissen gibt es in Kooperation mit der Gemeinschaftsschule ein Jahrgangsturnier in dem sich Mannschaften der Klassen in verschiedenen Sportarten messen.

In den Klassenstufen 5 und 6 wird Völkerball, Floorball und Fußball gespielt, in den Klassenstufen 7 und 8 wird dann Völkerball durch Basketball ersetzt und in den Klassenstufen 9 und 10 wird dann anstatt Floorball Volleyball angeboten.

Dieses Turnier ist bei Schülerinnen und Schülern sehr beliebt und fördert auch die Akzeptanz und das Zusammenleben der beiden direkt beachbarten Schulen.

 

Termine 2016

Mo, 18. Jan, Klassen 5 & 6

Di, 19. Jan, Klassen 7 & 8

Mo, 25. Jan, Klassen 9 & 10

 

Das Spieleturnier wird organisiert von Andreas Frenz (Gymnasium) und Jan Dostall (Gemeinschaftsschule).

 

Drachenbootrennen

Drachenboot 2014 HPJedes Jahr steht am Gymnasium Altenholz das zweite Wochenende im September ganz im Zeichen des Sports:

Freitag Nachmittag findet zunächst der Schulcup des Drachenbootrennens statt. Mit viel Spaß und guter Laune treten Schulklassen aus dem Großraum Kiel gegeneinander an und paddeln im Rhythmus eines eigenen Trommlers um die Wette. Unsere Klassen gehörten zuletzt zwar nicht zu den Allerschnellsten, waren aber dennoch in der Kostümwertung immer oben mit dabei.

Beim Funcup am Samstag präsentierte sich 2015 bereits zum zweiten mal unser Lehrerboot (Foto). Die Rennergebnisse ließen zwar noch deutlich Luft nach oben, aber mit der einen oder anderen Trainingseinheit im nächsten Jahr werden wir in Zukunft sicherlich nicht mehr nur gut aussehen!

Der Sonntag dieses Kieler-Sport-Wochenendes ist dann den Läufern gewidmet, wenn der Startschuss für den Kiel.Lauf fällt. Seit einigen Jahren ist das Gymnasium Altenholz mit vielen Schülerinnen und Schülern, aber auch Lehrkräften auf den unterschiedlichen Laufdistanzen dieses Events unterwegs.

Marieke Most

Kiel.Lauf

kiel laufAus der Liste wichtiger Sportveranstaltungen im Norden ist der Kiel.Lauf schon lange nicht mehr wegzudenken. Am 11. September 2016 fällt bereits zum 29. Mal der Startschuss zu der Laufveranstaltung des Jahres in der Landeshauptstadt.

An diesem Tag ist ganz Kiel in Bewegung. Schon die jährlich wachsende Zahl der Läufer, zuletzt knapp 10.000 Aktive auf der Strecke, ist beeindruckend und belegt den hohen Stellenwert, den der Kiel.Lauf in der Läuferwelt inzwischen hat. Hier treffen international erfolgreiche Laufsportler auf bundesweit oder regional aktive Teilnehmer.

Die Meldung SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte unserer Schule erfolgt bis Ende März über Andreas Frenz. Aktuelles und Ergebnisse hängen im Kiel.Lauf-Schaukasten aus.

  • 1
  • 2