Sommerferien!

Wandertag 1Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft schöne Sommerferien!

Der erste Schultag für alle "Alteingesessenen" ist der 4. September, die Einschulung der neuen Fünftklässler findet einen Tag später, am 5. September um 14 Uhr statt.

Das Sekretariat ist in den Ferien an den folgenden Tagen jeweils von 9.00-12.00 Uhr besetzt:

  • Montag, den 24.07.2017
  • Dienstag, den 25.07.2017
  • Mittwoch, den 30.08.2017
  • Donnerstag, den 31.08.2017
  • Freitag, den 01.09.2017

Schuljahresausklang

Schulversammlung web

Wie in jedem Jahr endete auch dieses Schuljahr mit einer Vollversammlung aller Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der Schule in der Sporthalle. Die Jazzgang spielte auf und animierte die Schülerschaft sogar zum gemeinschaftlichen Samba-Tanz.

Zudem wurden Schülerinnen und Schüler für ihre besonderen Leistungen sowie für ihr soziales Engagement im zurückliegenden Schuljahr geehrt.

Abschließend verabschiedete die Schulleiterin Frau Hörsting alle Mitglieder der Schulgemeinschaft in die Sommerpause.  

Klasse 5b gewinnt die "Altenholz Olympics"

Altenholz Olympics 2017Während sich die höheren Jahrgänge am Dienstag auf dem Sportgelände in Altenholz Klausdorf zu den Bundesjugendspielen Leichtatlethik in den Disziplinen Sprint, Lauf, Sprung und Wurf (bzw. Stoß) einfanden, stellten sich die vier 5. Klassen auf dem Schulgelände in Stift einem Teamwettbewerb: Bei den Altenholz Olympics zählt nicht die Leistung des Einzelnen, sonderen die der Klasse als Gesamtheit! Entsprechend gibt es hier auch andere Disziplinen, beispielsweise Tauziehen (samt Klassenlehrkräften).

In diesem Jahr fiel das Ergebnis besonders knapp aus, am Ende siegte die Klasse 5b mit ihrem Klassenlehrer Herrn Hentschel. Herzlichen Glückwunsch!

Sozialer Aktionstag

Sommerfest 2017 webWie bereits im vergangenen Jahr veranstaltete die Schülervertretung zum Schuljahresabschluss ein Sommerfest, um Spenden für einen sozialen Zweck zu sammeln. In diesem Jahr gehen die Einnahmen an die Organisation "Ärzte ohne Grenzen".

Neben vielen Verkaufsständen mit deftigen und süßen Spezialitäten gab es auch eine Vielzahl von Aktivitäten für groß und klein, von Schminken über einen Slackline-Parcour bis hin zum Wasserbomben-Zielwerfen auf Lehrkräfte (im Bild die unglücklichen Opfer, im Hintergrund die Wasserbomben).

Vielen Dank an die SV sowie an unsere beiden Verbindungslehrkräfte Grit Sebastian und Mirco Kuschel für die Organisation dieses fröhlichen Festes für einen guten Zweck!

   

Feierliche Ehrung im Landtag

Geschichtswettbewerb 2017Am Montag hat im Schleswig-Holsteinischen Landtag eine feierliche Preisverleihung stattgefunden: Wie berichtet wurden unsere Schüler Emily Thomsen, Ronja Tank (8. Klasse), Friedrich Dworak, Luzie Reuter, Max Ramm und Sarah Kühne (9. Klasse) beim diesjährigen Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten mit zwei Förderpreisen ausgezeichnet. Ihre Filmprojekte wurden im Beisein von unserer Schulleiterin Cornelia Hörsting und unseren betreuenden Lehrern Carsten Droste und Henning Schröder u.a. von der Vizepräsidentin des Landtages und der Staatssekretärin im Bildungsministerium gewürdigt. Wir gratulieren!

Die Kieler Nachrichten berichteten zum Wettbewerb (KN/Budde): pdfKN_2017_06_14_Geschichtswettbewerb.pdf

Bunte Reise durch Europa

Europamesse 2017 I webWie hoch ist der höchste Berg von San Morino? Für welche Spezialität aus Blätterteig ist Albanien berühmt? Wie alt ist die Alhambra? Wie in jedem Jahr kurz vor den Sommerferien präsentierten heute die 5. Klassen im Rahmen einer "Europamesse" die große geografische, kulturelle und vor allem auch kulinarische Vielfalt unseres Kontinents. Begeistert gaben die Messebetreiber Auskünfte zu "ihrem" Land und als Besucher bekam man Lust, sogleich eine Reise zu buchen....

Wer eine selbst gebackene Landesspezialität probieren wollte, musste zunächst ein Quiz beantworten oder ein Puzzle einer Sehenswürdigkeit zusammenlegen.

 

Aufführung der Theater-AG

Der gestiefelte KaterZu den umfangreichen Nachmittagsangeboten am Gymnasium Altenholz gehört seit viele Jahren auch eine Theater-AG, die in jedem Halbjahr ein neues Stück einübt und zu Aufführung bringt!

Am Donnerstag, (13.7.) um 18 Uhr ist es wieder so weit: Die Theater-AG führt im Forum das Stück "Der gestiefelte Kater" nach Ludwig Tiek auf. Der Eintritt ist frei.

Wir sind gespannt auf das Stück und danken Anja Meier für die  langjährige erfolgreiche Arbeit mit unserem Theaterensemble!

Hospiz und Schule - ein Projekt der Sozial-AG

IMG 0270Eine Gruppe von acht Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen nahmen in den vergangenen zwei Wochen an dem Projekt „Hospiz und Schule“ teil. Unter Leitung von Frau Bülow sowie von Frau Redecker vom Hospizverein Dänischer Wohld beschäftigten sie sich in drei Doppelstunden mit dem Thema „Sterben und Tod“.

Obwohl der Tod ein Teil des Lebens ist, herrscht in unserer Gesellschaft meist eine große Sprachlosigkeit bei Verlust und Trauer, aus Unbehagen und Angst wird das Thema verdrängt und tabuisiert. Dabei herrscht bei Kindern Interesse an dem Thema und vor allem der Wunsch nach sachlichen Informationen, damit nicht Fantasievorstellungen, Schuldgefühle und diffuse Ängste die unausweichliche Berührung mit dem Tod prägen. Neben sachlichen Informationen ging es uns darum, den Kindern eine erste Hilfestellung in der Auseinandersetzung mit dem Tod zu geben und ihnen aufzuzeigen, dass man bei persönlicher Betroffenheit Hilfe bei der Begleitung Sterbender und während des eigenen Trauerprozesses bekommen kann.

Dazu arbeiteten wir mit Kurzvorträgen zu Sachinformationen, einem Filmausschnitt und Bildern sowie mit kreativen Phasen und vor allem Gesprächsrunden. Es herrschte eine sehr offene und intensive, aber nie traurige Atmosphäre. Letztlich hätten alle Teilnehmer/innen gerne noch mehr Zeit mit dem Thema verbracht.

Frau Bülow und Frau Redecker planen, das Projekt im kommenden Frühjahr wieder anzubieten.

  

Festliche Entlassung der Abiturienten

Abientlassung 2017Mit schwerem Herzen, aber auch mit viel Humor und vor allem mit vielen guten Wünschen nahm die Schulgemeinschaft gestern in der Edgar-Meschkat-Halle Abschied vom diesjährigen Abiturjahrgang. Musikalisch umrahmt wurde die festliche Entlassungsfeier von Auftritten des Kammerorchesters sowie des Oberstufenchores; auch das Lehrerkollegium sowie die Elternschaft sangen Abschiedslieder für die Abiturientinnen und Abiturienten. Heute Abend finden die Feierlichkeiten mit einem großen Abiball in den Holstenhallen Neumünster ihren Abschluss.

Wir wünschen allen unseren Abiturientinnen und Abiturienten alles erdenklich Gute für ihre Zukunft - passt gut auf euch auf und lasst hin und wieder etwas von euch hören!

 

Workshop "Studieren, aber was?"

Workshop E2b Uni KielVor zwei Jahren schlossen das Gymnasium Altenholz und die Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel einen Kooperationsvertrag, um die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Studienorientierung zu intensivieren.

In diesem Zusammenhang nahmen unsere 10. Klassen in den letzten Tagen an Entscheidungsfindungsworkshops in den Räumen der CAU teil: Unter der Fragestellung "Studieren, aber was?" haben die Schülerinnen und Schüler einen Tag lang ihre persönlichen Profile (Fähigkeiten, Interessen, SMART-Ziele, nächste Schritte, usw.) erarbeitet (s. Clustering Foto) und mit Mitarbeitern der Universität reflektiert.

Herzlichen Dank an unseren Koordinator für Studien- und Berufsorientierung Carsten Droste für die Organisation dieser Workshops!

Weitere Beiträge...

feed-image RSS Feed