Teamtraining der 5. Klassen

Teamtraining II webSeit vielen Jahren bereits unterstützen wir unsere Fünftklässler dabei, sich als neue Klassengemeinschaft am Gymnasium Altenholz zusammenzufinden. In diesem Jahr wird das Teamtraining erstmals von der Sportfachschaft unter der Regie unseres Kollegen Rolf Nagel durchgeführt.

Der erste Durchgang mit der 5a zeigte bereits: "Gemeinsam Klasse sein" macht jede Menge Spaß! Nun geht es darum, das Erlebte in den Klassenlehrerstunden zu besprechen und dabei ein tragfähiges Netzwerk von Beziehungen aufzubauen, durch das keiner hindurchfällt (s. Bild).

Jugendbeirat holt Samuel Harfst ins Gymnasium

Plakat KJBVor einem Jahr sind sie von den SchülerInnen unserer Schule in der Kinder- und Jugendbeirat der Gemeinde Altenholz gewählt worden: Laura Brügmann, Florian Wilms und Jonas Weinschütz. Seit dem setzen sich die drei Oberstufenschüler auf Gemeinderatssitzungen für die Interessen und Wünsche der Altenholzer Jugendlichen ein.

Einen besonderen Erfolg dieser Arbeit dürfen wir am 9. Oktober um 18.30 Uhr im Forum unseres Gymnasiums bewundern: Dem Kinder- und Jugendbeirat ist es gelungen, den bekannten Singer-Songwriter Samuel Harfst zu einem Konzert in die Schule zu holen!

Um möglichst vielen von euch den Besuch zu ermöglichen, hat der Beirat viele Unternehmen aus der Region als Sponsoren gewinnen können. Der Ticketpreis ist dadurch deutlich niedriger als sonst bei Harfst-Konzerten üblich.

Karten gibt es im Sekretariat. Wir wünschen euch einen tollen Abend!

Preise im Vorverkauf: Erwachsene 13 €, Schüler 8 €

 

Bienvenue les Francais!

Frankreichaustausch 2016Seit dem Schuljahr 2015/16 pflegen wir einen jährlichen Austausch mit dem Collège Sévigné in Paris. Vom 20. bis 27. September werden nun wieder 26 französische SchülerInnen mit zwei Lehrkräften unsere Schule besuchen (s. Bild)!

Durch die Einbindung der teilnehmenden Jugendlichen in Familie und Alltag des Austauschpartners lernen sie die jeweils andere Kultur und die Lebensumstände hautnah kennen. Gleichzeitig erfahren sie sich selbst und ihre fremdsprachlichen Kenntnisse auf eine ganz neue Weise, da sie erleben, dass sie in einem neuen familiären und sozialen Umfeld aufgrund ihrer Fremdsprachenkenntnisse zu viel mehr Kommunikation mit Muttersprachlern in der Lage sind, als sie sich selbst zugetraut hätten.

Vielen Dank an unsere Kollegin Annika Schröder und die gesamte Französischfachschaft für die Organisation dieses wichtigen Austausches!

Geschichtsprofile besuchen KZ Neuengamme

Neuengamme 2016Die Greueltaten im nationalsozialistischen Deutschland, insbesondere die Ausbeutung und Vernichtung unzähliger Menschen in den Konzentrationslagern, sind ein wichtiger Inhalt der Bildungsarbeit am Gymnasium Altenholz. Unter anderem beschäftigten sich alle OberstufenschülerInnen des Abiturjahrgangs an einem gesonderten Fachtag mit diesem Thema und besuchten am vergangenen Donnerstag die KZ-Gedenkstätte Neuengamme, wo sie einen Projekttag verbrachten.

Die letzte Veranstaltung zum Thema war der Besuch von der KZ-Überlebenden Esther Bejarano im Februar.

1x Gold, 3x Silber beim Kiel.Lauf 2016

Kiel Lauf 2016Beim diesjährigen Kiel.Lauf beteiligte sich das Gymnasium Altenholz wieder mit ca. 80 SchülerInnen und KollegInnen. Neben dem tollen Gemeinschaftserlebnis, zusammen an der Förde entlang zu laufen, konnten wir diesmal auch besonders gute Ergebnisse mit nach Hause holen: Gleich zwölf Schülerinnen und Schüler landeten in ihrer Altersgruppe auf einem der ersten 10 Plätze! Besonders hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang Carolin Herzberg (1. Platz) sowie Janne Schulz, Selma-Sophie Hennings und Tim Rudloff (alle 2. Platz).

Wir danken unserem Kiel.Lauf-Koordinator Andreas Frenz (Platz 179) und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Hitzewelle: Verkürzter Stundenplan am 14. September

30 GradWegen der anhaltend hohen Temperaturen findet der Unterricht morgen, am 14 September, nach dem pdfverkürzten Stundenplan statt! Bereits in den vergangenen Tagen waren die Temperaturen in manchen Klassenzimmern ab 12 Uhr zu hoch, um einen geordneten Unterricht im Schulgebäude stattfinden zu lassen.

Wir bedauern eventuelle Unannehmlichkeiten durch den vorgezogenen Schulschluss Ihres Kindes.

"Blues Brothers" gewinnen Kieler Drachenbootcup

Drachenboot web 2016Als "Blues Brothers" folgten 18 junge Kolleginnen und Kollegen dem Ruf von Sportpatriarch Torsten "Jake" Johne (Mitte) und rockten das Kieler Drachenbootrennen! Im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbesserte Rennergebnisse zeigten, dass auch weiterhin fest mit "T.J." Johne zu rechnen ist in diesem knallharten Business - und natürlich mit seinem frischen Kollegium vom Gymnasium Altenholz ("Fresh Old Wood").

Lustig - auch das Siegerteam des Wettkampfs, ein Kanuclub aus Schwerin, hatte sich das Motto "Blues Brothers" ausgesucht.

Herzlichen Dank an unsere Erbauungsbeauftragte Marieke Most für die Initiative zu dieser gelungenen Kollegiumsaktion!

Neu: Schuljahresplaner in Klasse 5/6

IMG 0536Erstmals im laufenden Schuljahr 2016/17 wird in der Orientierungsstufe ein neuer "Schuljahresplaner" erprobt, der im vergangenen Schuljahr von einer Gruppe von Lehrkräften entwickelt und von den Schülerinnen und Schülern einer 6. Klasse mit Zeichnungen verziert wurde.

Ein Schuljahresplaner ist mehr als nur ein Hausaufgabenheft: Er soll den Kindern dabei helfen, sich in der Schule zurechtzufinden, die wichtigsten Regeln und Ansprechpartner kennenzulernen und es dient der Kommunikation zwischen Eltern und Lehrkräften. Wer einmal einen Blick hineinwerfen möchte, findet ihn hier als pdf-Version:

pdfSchuljahresplaner_2016_17.pdf

Am Ende des laufenden Schuljahres soll diese erste Version evaluiert und dann ggf. überarbeitet und ergänzt werden.

Herzlichen Dank an den Förderverein der Schule, der jeder / jedem neuen Fünftklässler einen Schuljahresplaner spendiert hat!

Feierliche Einschulung

Einschulung 2016108 Fünftklässler wurden heute mit einer feierlichen Zeremonie in die Schulgemeinschaft aufgenommen - unter einem "Himmel" von 108 Sternen, von denen jeder den Namen eines Neuankömmlings trug.

Der Unterstufenchor sang "Mein kleiner grüner Kaktus" und schenkte jedem neuen Sextaner einen Kaktus, das Kammerorchester der Schule untermalte die Veranstaltung mit stimmungsvoller Musik.

Auch die Bewohnerinnen des benachbarten Meritus-Pflegeheims waren wieder dabei und begrüßten wie in jedem Jahr die neuen "Nachbarn" mit selbst gebastelten und selbst befüllten Schultüten.

Anschließend führten die Klassenpaten die Kinder in ihre zukünftigen Klassenräume, wo sie ihre Klassenlehrkraft kennenlernten.

Vielen Dank an unsere Orientierungsstufenleiterin Frau Valentin und die vielen Mitwirkenden, die unseren Fünftklässlern diesen schönen Empfang bereitet haben!

Jetzt zum Nachmittagsprogramm anmelden!

Töpfern kleinWenn der Unterricht zu Ende ist, muss man an unserer Schule noch lange nicht nach Hause gehen! Immer mehr Schülerinnen und Schüler nutzen unsere tägliche Hausaufgabenbetreuung sowie die vielfältigen sportlichen, musisch-künstlerischen und sprachlichen Angebote in der Zeit bis 15 Uhr.

Wenn Ihr Kind und Sie als Eltern an diesen Angeboten Interesse haben, dann melden Sie es bitte bis Donnerstag, den 08.September, schriftlich dazu an! Sämtliche Informationen zur Anmeldung finden Sie auf dieser Homepage unter "Nachmittag". Die ausgefüllten Anmeldezettel geben Sie bitte im Sekretariat ab.

Unsere Nachmittagsangebote beginnen am 17. September. Wir wünschen euch viel Spaß dabei!

 

Weitere Beiträge...

feed-image RSS Feed