Unsere Nachmittagsangebote im Überblick

Unser Nachmittagsangebot besteht aus einer täglichen Hausaufgabenbetreuung und etwa 30 verschiedenen Aktivitäten, zwischen denen sich Ihr Kind frei entscheiden kann. Manche dieser Aktivitäten sind kostenpflichtig. Zum Anmeldeverfahren beachten Sie bitte den entsprechenden Link.

Die folgende Übersicht zeigt Ihnen, welche Nachmittagsaktivitäten wir in den vergangenen Schuljahren angeboten haben .

MusikSportKunstMINT*Weiteres
Unterstufenchor (Klettern)  Töpfer-AG  ("Ess"perimente)  Theatergruppe
Mittelstufenchor (Hockey)  Holz-AG  (Naturdetektive)  (Spanisch-Kurse)
Oberstufenchor Tischtennis  (Wollwerkstatt)  Garten-AG  (Entwicklungshilfe)
Nachwuchsorchester Volleyball  Kreativ- Stunde  Computer-AG  (DELF-Sprachzertifikat)
Kammerorchester Handball   (Forscher-AG)  Förderunterricht
Youngster-Band Fußball   (Fahrrad-Werkstatt)  Legasthenie-Förderung
Junior-Band Segeln  

(Umweltwettbewerb)

 (Selbstbehauptung)
Big-Band (HipHop)    Gesteinskunde I  Erste-Hilfe-Kurs
Streicher-AG (Laufen)    Gesteinskunde II  Nachhilfe
Gitarrenunterricht Schach    (Informatik (Jungen))  
(Flötenunterricht)      (Informatik (Mädels))  

*MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Die meisten (nicht alle!) dieser Angebote sind über das Anmeldeverfahren zur Offenen Ganztagsschule (OGS) zu buchen. Falls nicht, klicken Sie für weitere Informationen bitte auf den entsprechenden Link in der Tabelle.

Informatik für Mädchen

Peter StüvenMädchen haben keine Ahnung von Computern? Von wegen!

In diesem Kurs sollen zuerst die Grundlagen der Programmierung anhand einfacher Beispiele mit direkter visueller Rückmeldung vermittelt werden.
Die erlernten Fertigkeiten können dann verwendet werden, um anhand einer freundlich gestalteten Oberfläche ein eigenes Spiel(oder mehrere) zu programmieren.

Der Kurs für Mädchen der Klassenstuffen 5-7 findet immer Montags zwischen 18.30 und 20.00 Uhr statt und wird von Peter Stüwen (Bild) geleitet. Die einmalige Gebühr beträgt 50 €

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen Enrichment-Kurs, dass heißt er steht nur den besonders begabten Schülerinnen und Schülern offen, die für das Enrichment-Programm nominiert wurden. Enrichment-Kurse finden stets in der Zeit zwischen den Herbst- und den Osterferien statt.

Rückfragen beantwortet unser Beauftragter für Begabtenförderung Jochen Frese.

Informatik für Jungen

In diesem Kurs sollen zuerst die Grundlagen der Programmierung anhand einfacher Beispiele mit direkter visueller Rückmeldung vermittelt werden. Die erlernten Fertigkeiten können dann verwendet werden, um anhand einer freundlich gestalteten Oberfläche ein eigenes Spiel(oder mehrere) zu programmieren.

Der Kurs für Jungen der Klassenstuffen 5-7 findet immer Dienstags zwischen 18.30 und 20.00 Uhr statt und wird von Peter Stüwen geleitet. Die einmalige Gebühr beträgt 50 €.

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen Enrichment-Kurs, dass heißt er steht nur den besonders begabten Schülerinnen und Schülern offen, die für das Enrichment-Programm nominiert wurden. Enrichment-Kurse finden stets in der Zeit zwischen den Herbst- und den Osterferien statt.

Rückfragen beantwortet unser Beauftragter für Begabtenförderung Jochen Frese.

Wettbewerb zur Entwicklungshilfe

schulwettbewerb 2015 thema grossEine Welt für alle - alle für eine Welt. So lautet der Titel des seit 2003 stattfindenden Wettbewerbs des Bundespräsidenten, bei dem es viele attraktive Preise zu gewinnen gibt. In diesem Jahr lautet das Thema: "Umgang mit Vielfalt". Dabei könnt ihr frei wählen, welches dazu passende Thema ihr spannend findet und was ihr dazu herstellen wollt: ein Hörspiel, einen Film, ein Kunstwerk, ein Theaterstück, Plakate, Texte oder... Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Dabei können hochaktuelle Fragen Ausgangspunkt für die Themensuche sein: 'Wie leben wir in der Welt zusammen?' 'Wie lässt sich das Zusammenleben gerechter gestalten?' 'Wie empfinden wir Eigenes, wie Fremdes?'

Der Kurs für Kinder der Klassenstufen 6-10 findet vierzehntägig zwischen 16.00 und 18.30 Uhr statt und wird von unserem Kollegen Henning Schröder geleitet. Die einmalige Gebühr beträgt 50 €

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen Enrichment-Kurs, dass heißt er steht nur den besonders begabten Schülerinnen und Schülern offen, die für das Enrichment-Programm nominiert wurden. Enrichment-Kurse finden stets in der Zeit zwischen den Herbst- und den Osterferien statt.

Rückfragen beantwortet unser Beauftragter für Begabtenförderung Jochen Frese.

Bundesumweltwettbewerb

buwIhr wollt euch einmischen und eigene Ideen zur Lösung von Umweltproblemen in die Tat umzusetzen? Dann seid Ihr beim Bundesumweltpris (BUW) genau richtig! Alle jungen Leute zwischen 10 und 20 Jahren, die sich für ihre Umwelt interessieren, können mitmachen. Wir nehmen am BUW I für Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren teil.
Wichtig für den Bundesumweltwettbewerb ist die Verbindung von Theorie und Praxis: "Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln" ist das Motto des Wettbewerbs.
Die Themen sind frei wählbar: Naturschutz und Ökologie, Technik und Wirtschaft, Konsum und Politik, Gesundheit und Kultur – all dies sind mögliche Bereiche, aus denen ein Thema entwickelt und bearbeitet werden kann – gerne auch interdisziplinär, also verschiedene Bereiche verbindend! Auch im Weg und im Produkt sind wir frei: Wir können forschen, recherchieren, eine Homepage oder einen Film erstellen - es kommt auf eure Ideen und euer Können an!
Ihr bringt Themenideen mit und gemeinsam schmieden wir einen Plan, was wir wie und mit welcher Unterstützung erarbeiten, erforschen und entwickeln wollen. Dazu haben wir genau 16 Schulwochen Zeit: Bis zum Einsendeschluss am 15. März 2016 können Projektarbeiten eingereicht werden.
Unter http://www.buw-home.de könnt ihr euch genauer informieren und Beispiele für Projekte und mögliche Themen finden.

Der Kurs für Kinder der Klassenstufen 7-10 findet Mittwochs zwischen 17.00 und 18.30 Uhr statt und wird von unserem Kollegen Jochen Frese geleitet. Die einmalige Gebühr beträgt 50 €

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen Enrichment-Kurs, dass heißt er steht nur den besonders begabten Schülerinnen und Schülern offen, die für das Enrichment-Programm nominiert wurden. Enrichment-Kurse finden stets in der Zeit zwischen den Herbst- und den Osterferien statt.

Rückfragen beantwortet unser Beauftragter für Begabtenförderung Jochen Frese.

 

Mineral- und Gesteinskunde II

Mineralogie II webDer Kurs lehnt sich an meine Unikurse für Studenten an.
Ziel ist es, Euch zuerst mit Hilfe einer Reihe meist ganz einfacher Methoden zu ermöglichen, die 15 wichtigsten Minerale und die typischen Eigenschaften der Gesteine, überall da wo Ihr diese auffindet, selbst zu bestimmen. Daneben werdet ihr natürlich auch die wichtigsten im Gestein erhaltenen Fossilien kennenlernen (Muscheln, Schnecken, Brachiopoden, Trilobiten, Bryozoen, Foraminiferen, Graptolithen etc).
Ihr lernt dazu noch viele weitere wichtige physikalische und chemische Eigenschaften der Minerale und Gesteine kennen. Dabei kann im Kurs auch individuell auf spezielle Fragen eingegangen werden.
Wir werden wöchentlich 2-stündig mit Lehrmaterialien des Geologischen Institutes der Uni Kiel arbeiten. Mit Hilfe von Powerpointpräsentationen (Kopien zum Ausdrucken bekommt Ihr von mir als PDF-Datei per Email) erörtern wir die Eigenschaften von Mineralien und Gesteinen und testen mit den unterschiedlichen Methoden anschließend sofort, ob das auch alles stimmt. Dabei lege ich großen Wert darauf, daß Ihr alle die jeweiligen Methoden erlernt und diese dann auch selbstständig durchführt.
Im Kurs erlernt Ihr auch Mikroskope zu benutzen: sowohl ein Binokulare und ein Polarisationsdurchlichtmikroskop stehen Euch zur Verfügung. Zum Schluß werden wir an zwei Samstagen je 4-stündig an der Steilküste Schilksee unser erlerntes Wissen und Können ausprobieren und hoffentlich tolle Proben sammeln.

Je nach vorhandenem Interesse und Fragen könnt Ihr in diesem Kurs auch anspruchsvollere Lehrpräsentationen aus dem Unibereich sehen und deren Inhalte erarbeiten. Das umfasst zum Beispiel: Kristallformen und -systeme, Kristallgittertypen, chemische Zusammensetzung und Art der Bildung von Mineralien. Mikroskopische Bestimmung von Mineralien an Dünnschliffpräparaten... Weiterhin Aufbau und Entstehung der chemischen Elemente, bis hin zur Entstehung des Universums, Entstehung der Pflanzen und Tiere auf der Erde (Paläontologie) und ihre fossilen Formen in Gesteinen.

Der Kurs für Kinder der Klassenstufen 6-10 findet immer Donnerstags zwischen 17.00 und 18.30 Uhr statt und wird von Dr. Richard Mühe (Bild) geleitet. Die einmalige Gebühr beträgt 50 €

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen Enrichment-Kurs, dass heißt er steht nur den besonders begabten Schülerinnen und Schülern offen, die für das Enrichment-Programm nominiert wurden. Enrichment-Kurse finden stets in der Zeit zwischen den Herbst- und den Osterferien statt.

Rückfragen beantwortet unser Beauftragter für Begabtenförderung Jochen Frese.

Mineral- und Gesteinskunde I

Mineralogie webDer Kurs lehnt sich an meine Unikurse für Studenten an.
Ziel ist es, Euch mit Hilfe einer Reihe meist ganz einfacher Methoden zu Eigenschaften der Gesteine, überall da wo Ihr diese auffindet, selbst zu bestimmen. Daneben werdet ihr auch Fossilien kennenlernen (Muscheln, Schnecken, Brachiopoden, Trilobiten und einige mehr). Dadurch könnt Ihr schon mehr als 95% der Gesteine der Erdkruste richtig "ansprechen", wie der Geologe sagt.
Wir werden wöchentlich 2-stündig mit Lehrmaterialien des Geologischen Institutes der Uni Kiel arbeiten und zum Schluß an zwei Samstagen je 4-stündig an der Steilküste ermöglichen, die 10 wichtigsten Minerale und die typischen Schilksee unser erlerntes Wissen und Können ausprobieren.
Mit Hilfe von Powerpointpräsentationen (Kopien zum Ausdrucken bekommt Ihr von mir als PDF-Datei per Email) erörtern wir die Eigenschaften von Mineralien und Gesteinen und testen mit unterschiedlichen Methoden anschließend sofort, ob das auch alles stimmt. Dabei lege ich großen Wert darauf, daß Ihr alle die jeweiligen Methoden erlernt und diese dann auch selbstständig durchführen könnt.

Der Kurs für Kinder der Klassenstufen 3-5 findet immer Donnerstags zwischen 15.30 und 17.00 Uhr statt und wird von Dr. Richard Mühe (Bild) geleitet. Die einmalige Gebühr beträgt 50 €

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen Enrichment-Kurs, dass heißt er steht nur den besonders begabten Schülerinnen und Schülern offen, die für das Enrichment-Programm nominiert wurden. Enrichment-Kurse finden stets in der Zeit zwischen den Herbst- und den Osterferien statt.

Rückfragen beantwortet unser Beauftragter für Begabtenförderung Jochen Frese.

Spanisch-Kurse

An jedem Mittwochnachmittag bietet die Lehramtsstudentin Miriam Brinks in unserer Schule Spanischkurse (für Anfänger und Fortgeschrittene) an. Die meisten Teilnehmer stammen aus der Orientierungsstufe, aber es sind auch ältere Schülerinnen und Schüler und sogar Lehrkräfte dabei!

Dieses kostenpflichtige Angebot lässt sich über die Offene Ganztagsschule buchen. 

Gitarrenunterricht

Gitarre webAn jedem Mittwochnachmittag bietet Gerd Blasejewicz von der Musikschule Kiel im Musikraum der Gemeinschaftsschule Gitarrenunterricht an. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen, Gitarren können gegen Gebühr entliehen werden.

Dieses kostenpflichtige Angebot lässt sich über die Offene Ganztagsschule buchen. 

Theatergruppe

Lumpazivagabundus III webAn jedem Dienstagnachmittag zwischen 13.30 und 15 Uhr treffen sich Schülerinnen und Schüler der Orientierungs- und Mittelstufe mit der Studentin Anja Meier zur gemeinsamen Theaterprobe im DS-Raum der Schule. Jeweils gegen Ende eines Halbjahres werden der Schulgemeinschaft die Früchte dieser Arbeit in Gestalt einer Aufführung präsentiert!

Die Theatergruppe ist ein kostenpflichtiges Angebot der Offenen Ganztagsschule.

Fahrrad-Werkstatt

FahrraederAn jedem Dienstagnachmittag von 14 - 15 Uhr repariert Herr Wolfgang Behrendt gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern im Werkraum der Gemeinschaftsschule gespendete Fahrräder, um sie anschließend den in der Umgebung wohnenden Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen.

Die Anmeldung zu dieser Fahrrad-Werkstatt erfolgt über das Programm der Offenen Ganztagsschule!

  • 1
  • 2